Salzburg 1.10.17 Jedermannlauf

Der Laufklassiker lockte trotz Nieselregens 900 Läuferinnen und Läufer an den Start und die 7,03 km lange Schleife wurde Wahlweise ein bis dreimal bewältigt. Die SKM Starter entschieden sich für den Halbmarathon und es gab sehr erfreuliche Leistungen. Der Versuch seine persönliche Bestleistung anzugreifen gelang zwar an diesem Tag nicht, aber mit der guten Zeit von 1:23:05 erreichte Hannes Millinger den ausgezeichneten 7.Rang in der Männer Wertung. Sektionsleiter Wolfgang Millinger fungierte diesmal als”Pacemaker”für eine Zeit unter 1:45 Std. und so startete er gemeinsam mit Irene Schroll und Thomas Gruber in die erste Runde. Das Ziel wurde erreicht und Thomas Gruber der ab kim 9 das Tempo anzog erreichte bei seinem Halbmarathondebüt die hervorragende Zeit von 1:39:03 Std. Wolfgang kam gemeinsam mit Irene Schroll ins Ziel und mit 1:42:12 Std.(9.Rang bei den Frauen) konnte Sie sich über eine neue persönliche Bestzeit freuen. Herzliche Gratulation zu diesen Leistungen.
Den Tagessieg bei den Damen holte sich die Deutsche FLURSCHÜTZ(1:21:10Std.) und der Oberösterreicher WURM siegte bei den Männern mit einer Zeit von 1:16:07 Std.
Es war eine tolle Laufveranstaltung in Salzburg!


Mit sportlichen Grüßen

Wolfgang Millinger

Kommentare

» Kommentar schreiben
Kommentar schreiben

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Namen eingeben
Bitte E-Mail Adresse eingeben
Bitte Kommentar eingeben

600 Zeichen verbleibend