13. Runde, 2. LL-Süd USV Zederhaus : USK Maishofen - 3:3 (1:1)

In der 13. Runde traf der USK Maishofen auswärts auf den USV Zederhaus.
Vor rund 100 Zuschauern ging Zederhaus bereits in der 8. Spielminute durch Pfeifenberger mit 1:0 in Führung. Maishofen steckte den frühen Rückstand gut weg und glich durch Mario Wallner nach 18 Minuten aus. Pausenstand 1:1.
Nach Seitenwechsel begann Maishofen stark und setzte Zederhaus unter Druck. Michael Wallner nützte in Minute 52. eine Torchance und netzte zur 1:2 Führung ein. Postwendend erhielt Zederhaus einen fragwürdigen Elfmeter zugesprochen, welchen Lukas Baier zum Ausgleich nutzte.
Maishofen zog weiter geduldig sein Spiel auf und Marcel Bachmann (62.) sorgte mit seinem Treffer zum 2:3 für die neuerliche Führung unserer Mannschaft. Leider konnte diese nicht bis zum Schlusspfiff verteidigt werden und Zederhaus glich durch Patrick Gfrerer (88.) wieder aus.
Schiedsrichter Reinhard Fuchshuber beendet die Begegnung bei 3:3.
Maishofern nimmt also einen Punkt aus dem Lungau mit liegt weiterhin auf dem hervorragenden 2. Tabellenplatz!

Kommentare

» Kommentar schreiben
Kommentar schreiben

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Namen eingeben
Bitte E-Mail Adresse eingeben
Bitte Kommentar eingeben

600 Zeichen verbleibend

Ich erkenne die Datenschutzerklärung an und stimme der Datenverarbeitung zu.
Bitte akzeptieren