3. Runde, 2. LL-Süd USK Maishofen - FC Pinzgau Saalfelden 1b 1:0 (0:0)

Mit einer sehr starken Leistung holte sich unsere Kampfmannschaft einen verdienten Erfolg gegen die Nachbarn aus Saalfelden.

Bereits in der ersten Halbzeit hielt der SKM gegen einen spielerisch starken Gegner gut mit und erarbeitete sich tolle Torchancen. Ein reguläres Tor von Andreas Mitterwurzer wurde aberkannt und kurz vor Seitenwechsel konnte Mario Wallner einen Elfmeter nicht zur Führung verwerten. Unser Goalie Markus Neumayr bewies einmal mehr seine Stärke auf der Linie und so gingen beide Teams bei 0:0 in die Pause.

Nach Seitenwechel begann der SKM blitzartig und Andreas Mitterwurzer (46.) bretterte den Ball nach toller Kombination zum 1:0 in die Maschen. Unsere Mannschaft spielte danach taktisch sehr clever und erarbeitete sich auch das nötige Quäntchen Glück.

Nach 93 Spielminuten beendete Schiedsrichter Matin Rauter die Begegnung und der SKM konnte einen verdienten 1:0 Heimerfolg feiern!

https://www.fussballoesterreich.at/spieldetails/2598484/?USK-Maishofen-vs-FC-Pinzgau-Saalfelden-1b&show=bericht

Kommentare

» Kommentar schreiben
Kommentar schreiben

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Namen eingeben
Bitte E-Mail Adresse eingeben
Bitte Kommentar eingeben

600 Zeichen verbleibend

Ich erkenne die Datenschutzerklärung an und stimme der Datenverarbeitung zu.
Bitte akzeptieren