8. Runde, 2. L-Süd USK Maishofen : USC Neukirchen/Grv. - 2:1 (1:1)

In der Anfangsphase drückte Neukirchen auf den Führungstreffer. Dieser gelang jedoch der Heimmannschaft: Kapitän Marcel Bachmann (19.) versenkte einen Freistoß in den Maschen zur 1:0 Führung. Danach hatte Maishofen die Partie im Griff und erarbeitete sich auch gute Torchancen zum Ausbau der Führung, welche aber leider ungenutzt blieben. Nach einem Konter der Neukirchener wurde nach Foul an deren Stürmer im Maishofer Strafraum vom Schiedsrichter ein Elfmeter gepfiffen. Diesen verwandelte Radoslav Anev (36.) gekonnt zum 1:1 Ausgleich. Nach Seitenwechsel kam unsere Mannschaft nicht so recht ins Spiel, stellte sich aber mit viel Kampfkraft gegen die Angriffsversuche der Gäste. Kurz vor Spielende kam unser Team zu einer Freistoßchance an der Strafraumgrenze. Die folgende Flanke nützte  Lukas Düngler (87.) per Kopf zur 2:1 Führung. Nach diesem Lucky-Punch lies sich der SKM trotz einer umstrittenen Szene im Strafraum die drei Punkte nicht mehr nehmen. Schiedsrichter Frauenschuh beendete die Partie bei 2:1 und der SKM rückte in der Tabelle auf Rang zwei vor - herzliche Gratulation!

Videos zum Spiel sind auf www.ligaportal.at ersichtlich.

Kommentare

» Kommentar schreiben
Kommentar schreiben

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Namen eingeben
Bitte E-Mail Adresse eingeben
Bitte Kommentar eingeben

600 Zeichen verbleibend

Ich erkenne die Datenschutzerklärung an und stimme der Datenverarbeitung zu.
Bitte akzeptieren