SKM schlägt gegen Neukirchen zurück

Nach knapp 15 Sekunden klingelte es bereits erstmals im Kasten der Gäste. Torschütze Andi Mitterwurzer stand jedoch leicht im Abseits, daher wurde der Treffer zurecht aberkannt.

In der 10. Minute zirkelte Gäste-Stürmer Ivanovic einen Freistoß in die Maschen zur Gästeführung.

Noch vor der Pause drehte unser Team die Partie zu ihren Gunsten und führte zur Halbzeit durch Tore von Andi Mitterwurzer (23.) und Mario Wallner (31.) nicht unverdient mit 2:1.

Nach Wiederbeginn rettete SKM-Schlussmann Markus Neumayr einige Male in höchster Not für sein Team und hielt die knappe Führung fest.

Kurz vor der Schlussviertelstunde trat Michael Wallner auf der halbrechten Position zum Freistoß an. Er tat es Gegenüber Ivanovic gleich und schlenzte die Kugel unhaltbar ins lange Kreuzeck zum 3:1 für Maishofen (73.).

Maishofen spielte die Begegnung routiniert zu Ende und holte somit auch im Rückspiel 3 Punkte gegen die starken Neukirchner.

Nicht zu gut lief die Partie der Reserve. Nach knapper Halbzeitführung (4:3) drehte Neukirchen im Schlussabschnitt auf und setzte sich am Ende nicht unverdient mit 6:4 durch. Für Maishofen natürlich ein herber Schlag im Kampf um die begehrtesten Tabellenplätze.

Kommentare

» Kommentar schreiben
Kommentar schreiben

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Namen eingeben
Bitte E-Mail Adresse eingeben
Bitte Kommentar eingeben

600 Zeichen verbleibend

Ich erkenne die Datenschutzerklärung an und stimme der Datenverarbeitung zu.
Bitte akzeptieren