U14 Heimspiel gegen SG Neukirchen-Wald


Unsere Mannschaft zeigte von Beginn weg, dass sie dieses Spiel nicht nur gewinnen sondern auch klar dominieren wollte. So war es keine allzu große Überraschung, dass die Heimelf zur Pause schon mit 4:0 in Führung lag. Nicht zuletzt aufgrund der beiden Doppeltorschützen Jakob Schreiner und Felix Kleineisen lief das Spiel auch in Abschnitt zwei wie auf schiefer Bahn in Richtung Neukirchen-Tor. Mit dem am Ende verdienten und klaren 8:0-Erfolg arbeitete sich die U14 auf den zwischenzeitlichen 3. Tabellenrang nach vor. Manche Vereine haben jedoch noch nicht gleich viele Spiele absolviert wie der USK Maishofen. Im schlechtesten Fall könnte die Mannschaft noch auf Rang 7 abrutschen. Die Konkurrenz muss dazu ihre Spiele aber erst gewinnen.

Die nächste Runde bestreitet die Mannschaft am 21.10. auswärts beim SK Lenzing. Auch in diesem Spiel sind die Chancen auf einen vollen Erfolg jedenfalls intakt.

Bericht von Philipp Eder.

Kommentare

» Kommentar schreiben
Kommentar schreiben

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Namen eingeben
Bitte E-Mail Adresse eingeben
Bitte Kommentar eingeben

600 Zeichen verbleibend