Turn-und Trainingsbetrieb in allen Sektionen vorerst bis 15.11. eingestellt!

Gemäß der am Freitag, 23. Oktober veröffentlichten Verordnung des Land Salzburg gilt ab Samstag, 24. Oktober ein generelles Veranstaltungsverbot in den Bezirken Flachgau, Tennengau, Pongau und Pinzgau.
Am Donnerstagabend wurden zusätzlich zum Tennengau die Bezirke Pinzgau, Pongau und Flachgau auf der Corona-Ampel auf rot geschalten. Das Land Salzburg hat aus diesem Grund am Freitag bekannt gegeben, dass für diese Bezirke ab Samstag, 24. Oktober strengere Maßnahmen gelten.
Es gilt ein generelles Veranstaltungsverbot. Ausgenommen davon sind nur Begräbnisse. Somit ist auch der Sportbetrieb betroffen. Spiele und Trainings sind nur mehr im Spitzensport erlaubt. Die neuen Maßnahmen gelten vorerst bis 15. November.

Der Salzburger Fußballverband hat sich zudem entschieden den gesamten Spielbetrieb mit sofortiger Wirkung bis auf Weiteres auszusetzen. Betroffen davon sind alle Meisterschafts- und Freundschaftsspiele sowie Turnier im Erwachsenenbereich, im Jugend- und Kinderfußball.

Zur aktuellen Verordnung des Land Salzburg.

 

 

Kommentare

» Kommentar schreiben
Kommentar schreiben

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Namen eingeben
Bitte E-Mail Adresse eingeben
Bitte Kommentar eingeben

600 Zeichen verbleibend

Ich erkenne die Datenschutzerklärung an und stimme der Datenverarbeitung zu.
Bitte akzeptieren