Turn-und Trainingsbetrieb in allen Sektionen vorerst bis 15.11. eingestellt!

Gemäß der am Freitag, 23. Oktober veröffentlichten Verordnung des Land Salzburg gilt ab Samstag, 24. Oktober ein generelles Veranstaltungsverbot in den Bezirken Flachgau, Tennengau, Pongau und Pinzgau.
Am Donnerstagabend wurden zusätzlich zum Tennengau die Bezirke Pinzgau, Pongau und Flachgau auf der Corona-Ampel auf rot geschalten. Das Land Salzburg hat aus diesem Grund am Freitag bekannt gegeben, dass für diese Bezirke ab Samstag, 24. Oktober strengere Maßnahmen gelten.
Es gilt ein generelles Veranstaltungsverbot. Ausgenommen davon sind nur Begräbnisse. Somit ist auch der Sportbetrieb betroffen. Spiele und Trainings sind nur mehr im Spitzensport erlaubt. Die neuen Maßnahmen gelten vorerst bis 15. November.

Der Salzburger Fußballverband hat sich zudem entschieden den gesamten Spielbetrieb mit sofortiger Wirkung bis auf Weiteres auszusetzen. Betroffen davon sind alle Meisterschafts- und Freundschaftsspiele sowie Turnier im Erwachsenenbereich, im Jugend- und Kinderfußball.

Zur aktuellen Verordnung des Land Salzburg.

 

 

Nachwuchsförderpreis der Sportunion Salzburg

Bereits zum elften Mal wurde heuer der Nachwuchsförderpreis der SPORTUNION Salzburg vergeben. Mit dem Nachwuchsförderpreis unterstützt die SPORTUNION seit elf Jahren die erfolgreiche Nachwuchsarbeit ihrer Vereine. Dabei wird ein besonderes Augenmerk auf die Vereinsarbeit mit und für junge Talente gelegt, die mit viel Fleiß, Ehrgeiz und Herzblut trainieren und große sportliche Ziele für ihre Zukunft verfolgen. Insgesamt 10.000 Euro Preisgeld werden für die erfolgreichen Nachwuchssportlerinnen und Nachwuchssportler jährlich zur Verfügung gestellt.
Stefan Dankl darf sich über einen Anerkennungspreis im Wert von € 500,00 sehr freuen.  Wir gratulieren sehr herzlich und wünschen Stefan weiterhin viel Erfolg!

Saisonkartenvorverkauf für Kinder und Jugendliche

SKM Saisonkarten Service für Kinder und Jugendliche mit Gutschein von Bründl Sports Kaprun!
Um die Abwicklung möglichst kontaktlos durchführen zu können, gibt es ab heuer eine Umstellung bei der Bezahlung und Abgabe der Karten. Bitte folgende Punkte beachten:
1. Überweisung des Kartenbetrages auf das Konto AT85 3503 5000 0002 2566 bei der Raiffeisenbank Maishofen (unbedingt Daten des Kindes anführen). Empfänger: Sportklub Maishofen, Saisonkarten.
2. Abgabe der Berechtigungskarte(n) ausschließlich im Postkasten neben dem Eingang der Gemeinde Maishofen. Bitte die Karte(n) in ein Kuvert geben und eventuell 1 Foto (das Bild bekommen Sie retour) und die alte Key Karte(n) = Berechtigungskarte(n) (sonst € 2,00) dazu geben.
3. Die Saisonkarten werden am Freitag 09.10, 13.11. und am 04.12. geholt und sind jeweils ab 17.00 Uhr beim Sparmarkt Ripper an der Kassa hinterlegt und abzuholen.
Preise finden Sie im Anhang!



8. Runde, 2. L-Süd USK Maishofen : USC Neukirchen/Grv. - 2:1 (1:1)

Der USK Maishofen rückt mit dem Heimsieg gegen den USC Neukirchen auf den 2. Tabellenplatz vor und liegt nun nur einen Punkt hinter Tabellenführer USC Saalbach-Hinterglemm!

Verhaltensregeln für Teilnehmer an Hallenkursen